Newsletter

Unser Newsletter bringt Ihnen 6x im Jahr aktuelle Informationen. Tragen Sie sich in unsere Mailing-Liste ein.
Die Anmeldung kann jederzeit widerrufen werden. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!
Siehe auch "Datenschutzerklärung"

An-/Abmeldung Newsletter


Newsletter 5|2019: "Kundenorientierung"


Wie funktioniert die Kundenorientierung in Ihrem Unternehmen? Viele Unternehmen sind der Meinung, sich optimal an ihren Kunden zu orientieren und glauben, allein durch den Einsatz effizienter CRM-Systeme (Customer-Relationship-Management) eine hohe Kundenzufriedenheit vorweisen zu können. Wer sein Unternehmen aber im Bereich Kundenorientierung erfolgreich positionieren möchte, der muss sich umfassendere Gedanken über die Kundenbeziehung machen.


Themenübersicht


Newsletter 4|2019: "Ständiges Entschuldigen" und "Danke sagen"


Früher waren Entschuldigungen Akte der Reue, heute benutzt man sie ständig. Sogar dann, wenn man selbst nichts falsch gemacht hat. Was bedeutet "Tut mir leid" eigentlich noch?

Und:

Ein einfaches „Danke“ oder „Dankeschön“ ist wie ein Luxusgut: Dabei ist Danke sagen kinderleicht – es kostet allenfalls ein wenig Überwindung (und etwas Erinnerung an gute Manieren). Dabei ist Danke sagen weit mehr als eine Frage des Anstandes. Doch warum fällt das Dankesagen dann so vielen Menschen so schwer oder ist ihnen gar unangenehm? Ist es Scham oder Stolz?


Themenübersicht


Newsletter 3|2019: Mitarbeiterführung


Mitarbeiterführung — eine der wichtigsten Aufgaben für jeden Unternehmer. Ein motiviertes und loyales Team ist wertvolles Kapital und Voraussetzung für den wirtschaftlichen Erfolg.

Die Führungskompetenzen des Managements beeinflussen die Gesamtergebnisse eines Unternehmens nachhaltig. Von den Arbeitsleistungen der einzelnen Mitarbeiter, über Kundenorientierung, Kundenzufriedenheit und Fehlerquoten bis hin zu Arbeitsklima und Teamleistungen: Führungskräfte senden ihren Mitarbeitern ständig Impulse durch ihr Vorbild und durch ihr Führungsverhalten. Sie können ein Team zu Höchstleistungen motivieren oder auch in die innere Kündigung treiben.  Was genau macht also den Unterschied zwischen einer guten und einer schlechten Führungskraft aus?


Themenübersicht